Christelle Dabos: Die Spiegelreisende – Die Verlobten des Winters

Insel 2019, 978-3-458-17792-0, 18,00 €

Was für eine Heldin! Ophelia ist tollpatschig, spricht immer zu leise und ist überhaupt einfach zu klein für kraftvolle Abenteuer. Ophelia hatte alle Eigenschaften einer typischen Antiheldin. Doch sie steht ihre Frau. Auf der von Frauen regierten Arche Anima aufgewachsen, lässt sie sich nicht so schnell von körperlicher Kraft und Hinterlist einschüchtern. Ihre besonderen Gaben hat Ophelia in ihrer Jugend mit unermüdlicher Willenskraft und Training selbst entwickelt. Sie kann durch Spiegel reisen und so ihren Kopf retten, wenn die Machenschaften ihrer Feinde zu bedrohlich werden. Außerdem kann sie durch ihre Hände in die Geschichte von Gegenständen eintauchen und deren Geheimnisse lüften. Diese Gabe wollen sich Andere zu nutzen machen.

Christelle Dabos gelingt es, eine Welt entstehen zu lassen, die Fantasie anregt und gleichzeitig den Leser in eine packende Geschichte zu entführen. Wohltuend kreative Variante im Kreise der Superhelden-Stories.

Nele Schäfer, Erzieherin im Wörterwald


Das könnte Dich auch interessieren …